Symposium „Lernen digital: Fachliche Lernprozesse im Elementar- und Primarbereich anregen

Vom 14.-15. März 2019 findet das 2. Symposium „Lernen digital: Fachliche Lernprozesse im Elementar- und Primarbereich anregen“ an der Technischen Universität Chemnitz statt. Das Ziel der Veranstaltung ist es bestehende Einsichten in Forschung und Unterrichtspraxis zum Einsatz digitaler Medien aus den Fachdidaktiken wahrzunehmen und zusammenzuführen. Die Grundschuldidaktiken Englisch, Mathematik und Sachunterricht der Technischen Universität in Chemnitz laden daher erneut zu einer fachübergreifenden Diskussion zum Einsatz digitaler Medien im Elementar- und Primarbereich ein. Interessierten Forschern sowie Lehrkräften ist es möglich, Vorträge mit Diskussion (25 Minuten + 20 Minuten Diskussion) und/oder Workshops, der den Teilnehmenden einen aktiven Einstieg / Umgang mit spezifischen digitalen Angeboten ermöglicht (90 Minuten) anzubieten.
Interessierte können sich bis zum 30.09.2018 mit einem Vortrag oder einem Workshop-Angebot in deutscher Sprache bewerben. Die Angebote sollten den Einsatz eines oder mehrerer digitaler Medien in einem Lernbereich oder in fachübergreifenden Lernszenarien thematisieren. Beiträge, die an der SchnittstellePrimar-Sekundarstufe ansetzen, sind ebenfalls willkommen.

Zur Einreichung Ihres Abstracts nutzen Sie bitte folgenden Link: www.tu-chemnitz.de/LernenDigital

Fragen und Anmerkungen richten Sie bitte an folgende Emailadresse: digitalesLernen@tu-chemnitz.de