Stefan Kruse, Daniel Zimbelius: Robotik. Sensible Helfer auf der Erde uns im All

Gefördert vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Zusammenarbeit mit der Klett MINT GmbH

Dezember 2018, Klett MINT GmbH

Die rasante Weiterentwicklung der Technik und die dadurch verbundene Digitalisierung durchdringt alle Lebensbereiche des Menschen. So stehen wir erneut vor einer technischen Revolution: Roboter – autonome, häufig selbst entscheidende Geräte – werden unseren Alltag bestimmen. Egal ob fahrerlose Autos, selbstregulierende Energiesysteme oder elektronische „Pflegekräfte“ – viele Experten sagen voraus: Das 21. Jahrhundert wird jenes der Roboter.

Vor diesem Hintergrund entstand das Unterrichtsmaterial „Robotertechnik, Physik – Technik – Mathematik – Informatik“, das in Kooperation mit dem  Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V., dem Klett-MINT Verlag und der Abteilung Technik der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd entstanden ist. Mit Hilfe der Materialien soll Lernenden und Interessierten der grundlegende Zugang zur Robotertechnik ermöglicht werden – einfach, verständlich und faszinierend. Für Lehrerinnen und Lehrer bieten die Materialien  Anregungen, mit einfachen Mitteln die Grundlagen der Robotertechnik aus Physik, Mathematik und Elektrotechnik zu vermitteln.

Das Buch kann über das DLR bezogen werden.

Über den Herausgeber:
Dr. Stefan Kruse arbeitet als Akademischer Oberrat an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Er setzt sich mit neuen digitalen Lehr- und Lernformen in der allgemeinen Technischen Bildung auseinander. Stefan Kruse ist als Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Technische Bildung (DGTB) und als Mitglied des Center of Excellence for Technology Education  (CETE) tätig.

Print Friendly, PDF & Email