DGTB 2020: Entwicklungen

DGTB 2020, ein Jahr der Weiterentwicklung unter besonderen Bedingungen

DGTB 2020, ein Jahr der Weiterentwicklung unter besonderen Bedingungen

Christian Wiesmüller

Wie alle Gliederungen der Gesellschaft muss sich auch die DGTB den Bedingungen der Pandemie beugen. Die Arbeit an der Weiterentwicklung des eingetragenen Vereins schreitet jedoch unvermindert voran.

Zum Vorstand

Ein wichtiger Schritt ist die Wiederherstellung der Vollständigkeit des Vorstands nach dem Ausscheiden von Frau PD Dr. Maja Jeretin-Kopf als 2. Vorsitzende, der wir herzlich für die engagierte Arbeit im Vorstand Dank sagen. Mit Prof. Dr. Andreas Hüttner konnte ein langjähriger und besonders erfahrener Beisitzer für dieses Amt gewonnen werden. Ein erstes Ausrufezeichen setzt die von ihm maßgeblich initiierte Stellungnahme der DGTB zum MINT Nachwuchsbarometer, die die Körber Stiftung, die acatech und das IPN veröffentlicht haben, und die er einer kritischen Analyse unterzogen hat (demnächst mehr auf der Homepage).

Besonders erfreulich für die zukünftige Vorstandsarbeit ist die Besetzung des freigewordenen Beisitzes durch Manon Gödiker von der ProWood Stiftung, eine Stiftung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA). Seit mehreren Jahren gibt es eine fruchtbare Zusammenarbeit mit Stiftung und Verband im Interesse gesellschaftlicher Verantwortung für das Bildungssystem in Deutschland. Frau Gödiker kann zu ihrem Ingenieurstudium Wissen über den Dritten Sektor durch einen Master in Nonprofitmanagement and Governance in die Vereinsarbeit einbringen.

Jahrestagung im Videoformat

Die Jahrestagung der DGTB ist der Höhepunkt im Vereinsleben unserer Gesellschaft. Viele Veranstalter haben ihre Tagungen wegen der Pandemie abgesagt – Der Vorstand der DGTB hat sich entschlossen, die Tagung 2020 als Videokonferenz abzuhalten. Das wird an der ein oder anderen Stelle Kompromisse erfordern; gleichzeitig aber auch neue Möglichkeiten aufzeigen. Entgegen früheren Meldungen sind beispielsweise Änderungen sowohl terminlicher als auch inhaltlicher Art erforderlich. Wir werden bemüht sein, ein interessantes, den Umständen angepasstes Format zu finden und laden schon heute zur Teilnahme ein. Über aktuelle Entwicklungen zum Ablauf können sich Interessierte an der Tagung auf der Homepage der DGTB informieren.

In Ausbildung: beitragsfreie Mitgliedschaft

Im laufenden Jahr soll auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein wichtiger Beschluss gefasst werden, der eine Satzungsänderung darstellt. Die DGTB will mehr Mitglieder gewinnen, um dem Anliegen Allgemeiner Technischer Bildung noch mehr Nachdruck verleihen zu können. Deshalb sollen in Ausbildung befindliche Personen von einem Mitgliedsbeitrag befreit werden. Vor allem für Studierende sowie Referendarinnen und Referendare soll dieser Zugangsweg eine Option sein, sich für das Fach in einem wissenschaftlichen Verein zu engagieren. Es besteht die Hoffnung, auf diesem Wege die Lehrkräfte von morgen zu erreichen.

Print Friendly, PDF & Email