Allgemein

Im Gespräch bleiben – DGTB und GATWU

Christian Wiesmüller, Berlin 13.03.2019 Bei einem Treffen zwischen den Professoren Liudger Dienel, Silke Bartsch (Technische Universität Berlin) und Christian Wiesmüller (Päd. Hochschule Karlsruhe), bei dem es um einen generellen wissenschaftlichen Austausch ging, wurde u.a. ein […]

Stellenausschreibungen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) im Rahmen des Projektes Aufbau wissenschaftlicher Fachdidaktiken an der PHBern

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) im Rahmen des Projektes Aufbau wissenschaftlicher Fachdidaktiken an der PHBern Die PHBern verleiht pro Jahr rund 750 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso […]

Publikationen

technikbildung.pdf

DGTB macht  Texte zur Technischen Bildung, die für die Entwicklung der Technischen Bildung relevant waren, die aber nicht mehr über den Buchhandel erhältlich sind, öffentlich zugänglich. technikbildung.pdf    

Allgemein

KI? Nachgefragt bei Aljoscha Burchardt vom DFKI

Prof. Dr. Christian Wiesmüller im Gespräch mit Dr. Aljoscha Burchardt, Forschungsbereichsmanager Sprachtechnologie beim Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH   Wiesmüller: Künstliche Intelligenz; träumen wir nicht schon lange von Maschinen, die alles das können, wozu […]

Grundsatzfragen

Grundsatzpapier Nr. 1

Das Grundsatzpapier „Anliegen und Grundzüge Allgemeiner Technischer Bildung“ ist im September 2018 erschienen und wird im Rahmen der Jahrestagung vorgestellt Die Arbeitsgruppe ‚Ellwangen‘ hat es sich zum Ziel gesetzt, die mit der Gründung der deutschen […]

Neuerscheinungen

Rajh, Thomas (2017): Domänenspezifik und Interdisziplinarität – Lernen im Fach und Fächerverbund am Beispiel Technischer Bildung

ISBN 978-3-8300-9783-9 Hamburg: Verlag Dr. Kovac. Weitere Informationen: https://www.verlagdrkovac.de/978-3-8300-9783-9.htm Zugleich: Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Philosophie (Dr. phil.) zur Einreichung angenommen von der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Betreuer: Prof. Dr. paed. Dipl. Päd. […]